3 februari

Från Wikipedia, den fria encyklopedin
Hoppa till navigation Hoppa till sökning

Den 3 februari är den 34: e dagen i den gregorianska kalendern och avgår 331 dagar (332 dagar under skottår ) till årets slut.

Historiska årsdagar
Januari Februari Mars
1 2 3 4: e 5 6: e 7: e
8: e 9 10 11 12: e 13: e 14: e
15: e 16 17: e 18: e 19: e 20: e 21
22: a 23 24 25: e 26: e 27 28
29 ( 30 )

evenemang

Politik och världshändelser

  • 0 301: Regenten för den vansinnige kinesiske kejsaren Jin Huidi , Sima Lun , låter kejsaren avsättas och hans kronprins Sima Zang avrättas. Han kallade sig då kejsare.
1018: Rapport om äktenskapet
1451: Mehmed II.
1488: Placering av Mossel Bay
1830: Ioannis Kapodistrias
1937: Gonzalo Queipo de Llano
1944: Amerikanska soldater på Kwajalein
1958: De tre Benelux -länderna
1976: Maputo i södra Moçambique

företag

1637: Broschyr över tulpanmanien
1962: Frankrike

vetenskap och teknologi

1994: Lanseringen av STS-60

Kultur

1959: Minnesmärke vid Mason City -kraschplatsen

företag

religion

Katastrofer

  • 1825: Februari översvämning , en som också kallas stormflod stormflod orsakade allvarliga skador på hela Nordsjökusten och kommer att kosta cirka 800 liv. Delar av Sylt slits i havet och norra Jylland blir en ö.
1931: "Twin Cities" Napier och Hastings
  • 1931: Nya Zeelands städer Napier och Hastings förstörs nästan helt av en jordbävning på 7,9 på Richterskalan och efterföljande stora bränder. Över 250 människor dödas.
  • 1972: En snöstorm inträffar i Iran, som kommer att döda flera tusen människor senast den 9 februari.
  • 1996: En jordbävning med en storlek på 7,0 slår till i Yunnan Sheng, Folkrepubliken Kina och dödar cirka 300 människor.
  • 2002: Omkring 200 människor dör i en jordbävning på 7,2 i Afghanistan .
  • 2006: Färjan Al-Salam Boccaccio 98 sjunker i Röda havet med 1414 personer ombord. Endast 387 personer överlevde olyckan.

Mindre olyckor listas i katastrofens underartiklar.

sporter

Inlägg av friidrottens världsrekord finns under respektive disciplin under friidrott .

Född

Före 1700 -talet

Kada no Azumamaro (* 1669)

1700 -talet

1800 -talet

1801-1850

1851-1900

Gertrude Stein (* 1874)
Angelo Donati (* 1885)
Daisy Campi (* 1893)
Norman Rockwell (* 1894)
Mildred Trotter (* 1899)

20. Jahrhundert

1901–1925

Simone Weil (* 1909)
Dan Kazuo (* 1912)
Luz Machado (* 1916)
Helen Stephens (* 1918)
Zdeněk Sýkora (* 1920)
Bully Buhlan (* 1924)

1926–1950

Gerhard Schwarz (* 1930)
Marija Itkina (* 1932)
Hans Kratzert (* 1940)
Alan Watson (* 1941)
Paul Auster (* 1947)

1951–1975

Sima Samar (* 1957)
Joe F. Edwards (* 1958)
Joachim Löw (* 1960)
Emma McCune (* 1964)
Gregory Tardy (* 1966)
Warwick Davis (* 1970)
Jens P. Meyer (* 1971)
Branka Pupovac (* 1972)
Magnus Wernblom (* 1973)
Tatiana Melamed (* 1974)

1976–2000

Isla Fisher (* 1976)
Doris Mader (* 1976)
Niels Feijen (* 1977)
Amal Clooney (* 1978)
Martin Künzle (* 1980)
Sean Kingston (* 1990)
Getter Jaani (* 1993)

21. Jahrhundert

Gestorben

Vor dem 16. Jahrhundert

Johannes Gutenberg († 1468)

16. bis 18. Jahrhundert

19. Jahrhundert

Maximilian zu Wied († 1867)
Josefine Gallmeyer († 1884)

20. Jahrhundert

1901–1950

Fukuzawa Yukichi († 1901)
Woodrow Wilson († 1924)
Rudolf Herzog († 1943)
  • 1943: Rudolf Herzog , deutscher Journalist und Schriftsteller
  • 1944: Berthold Deimling , preußischer General und späterer Pazifist
  • 1945: Kurt Apitz , deutscher Pathologe und Hochschullehrer
  • 1945: Roland Freisler , deutscher Richter und Präsident des Volksgerichtshofs, Rechtsbeuger
  • 1946: Friedrich Jeckeln , deutscher General der SS, Waffen-SS und der Polizei, Massenmörder und Kriegsverbrecher
  • 1948: Louis J. Brann , US-amerikanischer Rechtsanwalt und Politiker, Gouverneur von Maine
  • 1948: Franz Xaver Müller , österreichischer Komponist, Priester und Domkapellmeister
  • 1949: Karl Schubert , österreichischer Heilpädagoge und Waldorfpädagoge
  • 1950: Karl Seitz , österreichischer Staatspräsident

1951–2000

Fritz Berg († 1979)
  • 1979: Fritz Berg , deutscher Unternehmer, erster Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI)
  • 1980: Klaus Brasch , deutscher Schauspieler
  • 1980: Walter E. Richartz , deutscher Chemiker und Schriftsteller
  • 1981: Gisela Praetorius , deutsche Pädagogin und Politikerin, MdL, MdB
  • 1983: Antonio Samorè , Kardinal der römisch-katholischen Kirche
  • 1983: Tullio Campagnolo , italienischer Radsportler und Gründer der Firma Campagnolo
  • 1984: Edith Leffmann , jüdische Ärztin, Mitglied der Résistance
  • 1984: Hubert Ney , deutscher Rechtsanwalt und Politiker, Ministerpräsident des Saarlandes
  • 1986: Alfred Vohrer , deutscher Filmregisseur und Drehbuchautor
  • 1988: Radamés Gnattali , brasilianischer Musiker und Komponist
  • 1989: John Cassavetes , US-amerikanischer Schauspieler und Regisseur
  • 1990: Hans-Peter Will , deutscher Politiker, MdL, MdB
  • 1992: Illa Andreae , deutsche Schriftstellerin
  • 1992: Otto Arndt , deutscher Parteifunktionär, Minister für Verkehrswesen der DDR
  • 1993: Carl Auböck , österreichischer Industriedesigner und Architekt
  • 1993: Paul Emery , britischer Autorennfahrer und Konstrukteur
  • 1994: Roberto Amoroso , italienischer Filmschaffender
  • 1994: Justinus Darmojuwono , indonesischer Geistlicher, Erzbischof von Semarang, Kardinal
Bohumil Hrabal († 1997)

21. Jahrhundert

  • 2002: Hans Paetsch , deutscher Schauspieler, Regisseur und Synchronsprecher
  • 2002: Aglaja Veteranyi , rumänisch-schweizerische Schauspielerin und Schriftstellerin
  • 2003: Walter Faller , deutscher Politiker, MdB, MdEP
  • 2003: William Kelley , US-amerikanischer Schriftsteller und Drehbuchautor
Peter Schat († 2003)
Maria Schneider († 2011)

Feier- und Gedenktage

  • Kirchliche Gedenktage
    • Hl. Ansgar , fränkischer Mönch und Bischof (anglikanisch, evangelisch, katholisch, orthodox)
    • Matthias Desubas , französischer Märtyrer und Prediger (evangelisch)
    • Hl. Blasius von Sebaste , römischer Märtyrer, Bischof und Schutzpatron (katholisch)
    • Hl. Ia , irische Jungfrau nobler Herkunft, die in Cornwall verehrt wird (katholisch)
    • Sl. Alois Andritzki , sorbischer Priester und Märtyrer (katholisch)

Weitere Einträge enthält die Liste von Gedenk- und Aktionstagen .


Commons : 3. Februar – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien